Aktuelles

Vorstellung Mitarbeiterin

Mein Name ist Sarah Wenzlaff und ich bin 28 Jahre alt. Im Jahr 2017 habe ich meinen Abschluss (B.A.) in Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik an der Hochschule Niederrhein gemacht.
Seitdem war ich in verschiedenen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit tätig, unter anderem in verschiedenen Wohnformen für Menschen mit geistiger Behinderung,
Offener Ganztag und die Begleitung und Beratung im Flüchtlingssozialdienst.

Geboren und aufgewachsen bin ich im Kreis Mönchengladbach, habe jedoch die letzten 3 Jahre im Großraum Stuttgart verbracht,
wo ich viele nützliche Erfahrungen sammeln konnte, privat, sowie beruflich.

Seit dem 01.11.2021 bin ich nun Mitarbeiterin im Flüchtlingssozialdienst des SKM am Standort Tönisvorst und freue mich sehr über diese neue Aufgabe!

Caritasdirektor Stephan Jentgens zu Besuch beim SKM Kreis Viersen

Rainer Müller                         Stephan Fiedler               Stephan Jentgens
(Vorsitzender)                       (Geschäftsführer)              (Caritasdirektor)

Am 30.06.22 war Caritasdirektor Jentgens zu Besuch bei uns. Der „neue“ Caritasdirektor möchte alle Institutionen und Verbände persönlich kennen lernen, um seine Tätigkeit hier auch als politischer Unterstützer inner- und außerhalb  der Kirche ausüben zu können. Gerne kam er also auch in seine  Heimatregion. Herr Jentges führte aus, dass die Arbeit der Fachverbände aus seiner Sicht dem diakonischen Auftrag der Caritas noch im ursprünglichen Sinne als einer Option für die Bedürftigen nachkommt. Er ließ sich von den anwesenden Bereichsleitungen aufmerksam unsere Arbeit schildern und betonte, dass ihm der Austausch mit den Fachverbänden auch weiter ein Anliegen sei. Es konnten bereits erste konkrete Arbeitsabsprachen getroffen werden. Zum Schluss machte „unsere“ ebenfalls anwesende Caritasreferentin Kathrin Wiedemann noch ein Erinnerungsfoto,  bei dem Andrea Lerche und Sabine Gast leider nicht mehr dabei waren . Die beiden Gäste verließen den SKM erst gegen 19 Uhr. Danke für das Interesse und hoffentlich (nach dem einsetzenden Gewitter)  gute Rückfahrt  nach Aachen.

Neue Mitarbeiterin

Hallo zusammen, mein Name ist Karina Wieland, ich bin 33 Jahre alt und arbeite seit dem 01.07.2022
in der Fachberatungsstelle in Viersen.
Ich habe Sozialpädagogik in Nijmegen studiert und freue mich sehr auf eine neue Herausforderung
und ein tolles Team!

Sommerfest 2022

Auch in diesem Jahr feiern wir wieder ein Sommerfest.

Wann?: Samstag, 13.08.2022 von 12:00 - 15:00 Uhr
Wo?: im Garten Hildegardisweg 3, 41747 Viersen

Um Anmeldung bis zum 09.08.2022 wird gebeten unter info@skm-viersen.de

Umzug der Geschäfstsstelle des SKM Kreis Viersen e.V. in Kempen

Eine lange Ära des SKM in Kempen geht zu Ende.

In der Woche nach Pfigsten also vom 07.-10.06.22 werden wir nach fast drei erfolgreichen Jahrzehnten vom "Vatkänchen" neben St. Mariä Geburt (Danke an die Kirchengemeinde für die lange freundliche Gastgeberrolle als Vermieter ) in das ehemalige AOK-Haus Von Loe- Strasse 24-26 ziehen. Wir bitten um Verständnis, dass der Publikumsverkehr und unser Service in dieser Woche nur eingeschränkt möglich ist. Bitte ändern Sie ab sofort die Postanschrift des SKM in Kempen. Alle anderen Kommunikationswege (Email, Homepage, Telefon, Telefax, Messenger "Signal") bleiben identisch.

Vor allem am 08.06 und ggf. noch 09.06.22 kann es zudem ggf. zu stundenweisen  Einschränkungen in der Erreichbarkeit per Telefon oder Email kommen. Alle  Mobilfunknummern sind jedoch  durchgehend erreichbar. Bei evtl. längeren Störungen am Vormittag des 08.06.22 oder des 09.06.22 können Sie sich ggf. auch an die Viersener Geschäfststelle unter 02162/ 3699100 wenden.

Wir hoffen ab dem 13.06.22 wieder uneingeschränkt für Sie da zu sein.

Die neue Geschäfststelle ist ebenerdig und geräumiger, moderner und komplett barrierrefrei zu erreichen und bietet für unsere mobilen Mitarbeitenden und Besuchern auch bessere Parkmöglichkeiten. Auch im ÖPNV sind wir durch den nahen Bahnhof mit Bus und Bahn leichter zu erreichen.

Wir wollen nachdem wir uns neu eingrichtet haben nach den Sommerferien auch gerne zu einer "offen Tür" einladen und die neuen Räume einsegnen lassen um weiter Gottes Hilfe für die Arbeit mit Menschen am Rande die unsere Mitte sind zu erbitten.

Stephan Fiedler, Geschäfstführer

Neue Mitarbeiterin


Mein Name ist Ragad Othmani, ich bin 30 Jahre alt und habe Soziale Arbeit an der FH in Mönchengladbach studiert.
Ich arbeite seit Februar 2022 beim SKM in Viersen im Fachbereich Wohnungslosenhilfe.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Klienten und den netten Kollegen aus dem Team.

Ostern 2022

Das Osterlicht ist der Morgenglanz nicht dieser, sondern einer neuen Erde (Gertrude Le Fort)

Auch wenn Lage nach den Jahren der Pandemie und angesichts der Gewalt und des Krieges in Europa aktuell wenig konkreten Anlass zur Hoffnung birgt, möge uns die Osterbotschaft auch dieses Jahr Kraft und Hoffnung geben.

Insofern wünschen wir allen Besuchern dieser Seite ein hoffnungs- und kraftspendendes Osterfest.

Neue Mitarbeiterin


Ich heiße Amtul Khan, bin 24 Jahre alt und arbeite seit März im Flüchtlingssozialdienst in Kempen.
Ich habe interkulturelles Management in Köln studiert.
Ich freue mich Teil des SKM-Teams sein zu dürfen, damit wir gemeinsam Menschen helfen können.

Spendenübergabe in der Fachberatungsstelle

Zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

In der Mitgliederversammlung im November wurden zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.
Herr Prof. Dr.-Ing. Michael Matoni und Herr Rolf Naus.


Prof. Dr.-Ing. Michael Matoni, 67 Jahre, seit zwei Jahren im Ruhestand, vorher Professur an der TH Köln, ursprünglich Ingenieur, aber mit zunehmenden Interessen in betreibwirtschaftlichen Fragen und Lehre, Kontakt zum SKM über Dr. Eicker aus Kempen in dessen Gemeinde er mitwirkt.
Er würde gerne wirtschaftlichen und organisatorischen Rat in die Arbeit einbringen und auch politisch wirken wollen.



Herr Rolf Naus, 66 Jahre, seit zwei Jahren verrenteter Bankkaufmann und seit 13 Jahren Diakon in der Gemeinde St. Remigius in Viersen.
Herr Naus will seine seelsorgerischen Anliegen in den SKM einbringen und sieht hier auf Grund der Tätigkeitsbereiche viele Ansätze.